die besten kochrezepte an bord

Salsiccia in padella

Was man profan mit Bratwurst übersetzen könnte, ist eines der herrlichsten Gerichte, das man aus einer Wurst zaubern kann. Es ist sozusagen die italienische Variante von Bratwurst mit Sauerkraut. In unseren Breiten werden Bratwürste normalerweise bei der Herstellung gebrüht, wodurch sie ihre feste Struktur erhalten. Das besondere an der italienischen Salsiccia ist allerdings, dass sie mit rohem Fleischbrät gefüllt ist, also weder durch sieden, räuchern oder pökeln haltbar gemacht wurde. Deshalb muss man sie unbedingt frisch kaufen, gut gekühlt lagern und bald verbrauchen.

In der Regel ist die Salsiccia grobkörnig und mit Schweinefleisch gefüllt. Dazu kommen herrliche Zutaten, wie Fenchel, Koriander, Pfeffer, Knoblauch, Paprika, Petersilie, Rotwein oder Cognac. Es gibt sie aber auch mit Leber und Honig oder vom Wildschwein. Hat man die Möglichkeit besondere lokale Varianten zu ergattern, muss man zugreifen. Und eine köstliche Salsiccia ist auch schon die halbe Miete, denn der Rest ist mehr als einfach und geht ratzfatz.

Man schneidet die Salsiccia quer in fingerdicke Scheiben, gibt etwas Olivenöl in die Pfanne und brät die Wurst bei mittlerer Hitze von beiden Seiten etwa 4 Minuten an. Nun werden die Toastscheiben in Würfel geschnitten und kommen auch in die Pfanne. Kurz mitbraten und umrühren. Jetzt wird der Spitzkohl in Streifen geschnitten und kommt ebenfalls in die Pfanne. Das Ganze wird nun kurz weitergebraten, der Spitzkohl sollte noch etwas Biss behalten. Grob geschnittenen Basilikum dazu und dann die passierten Tomaten. Dreimal umrühren, auf tiefen Tellern anrichten, nach Belieben Parmesan drüber und ratzfatz fertig.

Zubereitungszeit:  3 Minuten
Kochzeit:
  7 Minuten

Schwierigkeitsgrad
1.5/5
Zutaten
2/5
Equipment
1.5/5
Seegang
1.5/5
Abwasch
1.4/5

ZUTATEN:
Für 2 Personen
1/2 Spitzkohl
4 Stück Salsiccia
2 Stück Toastbrot
1/2 Bund Basilikum
2 EL Olivenöl
4 EL passierte Tomaten
Parmesan
Pfeffer

AUSSTATTUNG:
Gaskochstelle
Pfanne
Teller & Gabeln

GETRÄNKEEMPFEHLUNG:Bier
Prosecco
Weisswein

Wenn Dir unsere Gerichte munden, freuen wir uns wenn Du diese teilst,

Share on facebook
Share on email
Share on whatsapp

oder wenn Du noch mehr davon ausprobierst.