Unter uns

Unser Element ist Das Meer, oder genauer die Meeresoberfläche. Auf ihr bewegen wir uns zwischen Himmel und Wasser und ragen 1,6 Meter in die Tiefe und 15 Meter in die Luft.
Aber der Ozean ist nicht nur eine Oberfläche, sondern ein gigantischer geheimnisvoller Lebensraum voll faszinierender Ökosysteme. Aber auch das Meer und seine Bewohner geraten immer mehr in eine ökologische Schieflage.
Davon ist auch immer öfter in den Medien zu lesen. Wir nehmen diese Meldungen zum Anlass, um etwas genauer auf die Meeresbewohner zu blicken. 

Lederschildkröte

Wie der Nachrichtensender France 24 berichtet hat die Corona Pandemie einen positiven Effekt auf die Meeresschildkrötenpopulation. Durch die Reisebeschränkungen sind die Strände in Thailand wesentlich leerer und so viele Schildkrötennester wurden dort seit über 20 Jahren nicht mehr gesehen.

Weiterlesen »

Hai

Dass weiße Haie auch Menschen attackieren und dabei besonders oft SurferInnen, wird immer wieder berichtet. 2020 sind 57 Attacken dokumentiert, 10 davon waren tödlich. ForscherInnen an der Macquarie University in Sydney haben nun nachgewiesen, warum gerade SurferInnen beliebte Opfer sind.

Weiterlesen »

Steinkoralle

Das Great Barrier Riff, eines der sieben Weltwunder der Natur, ist stark gefährdet. Die fleißigen Steinkorallen, die das Riff Jahrhunderte lang aufgebaut haben, sterben immer häufiger und schneller ab.

Weiterlesen »

Lungenqualle

Quallen sind im Mittelmeer generell auf dem Vormarsch. Im April 2021 gab es zahlreiche Meldungen in den Medien, dass es vor Triest (Italien) eine wahre Invasion an Lungenquallen gibt. Und die Bilder zeigen tatsächlich einen wahren hellrosa, bläulichen Quallenteppich.

Weiterlesen »