7 prominente Segelpaare

Wenn Traumfrau und Traummann gemeinsam segeln gehen und im Sonnenuntergang in der Traumbucht den Anker werfen, gehört das zu den romantischsten Momenten, die man sich wünschen kann. Dort kommt man aber nur hin, wenn man auch bereit ist gemeinsam durch Dick und Dünn zu gehen. Wir haben 7 bprominente Paare gefunden, die es gemeinsam versucht haben.
1

Lauren Bacall & Humphrey Bogart

Lauren Bacall und Humphrey Bogart gelten als das Traumpaar Hollywoods. Sie lernten sich am Filmset kennen und die knisternde Spannung zwischen den beiden ist auch in ihren gemeinsamen Filmen wie etwa „Gangster in Key Largo“ zu spüren.
Bogart war begeisterter Segler und Bacall war oft mit an Bord. „Der einzige Grund, den mir Humphrey Bogart zur Eifersucht gab, war keine Frau, sondern seine Rennyacht „Santana“, kommentierte Bacall das gemeinsame Hobby.

 
2

Jackie & John F. Kennedy

Nach dem coolsten segelnden Hollywood-Traumpaar kommt gleich der coolste segelnde Präsident mit der stilbildendsten First Lady.
Kennedy liebte es zu segeln und zog sich immer wieder mit seiner Frau Jackie und seiner Familie auf das Wasser zurück, wenn es im Weißen Haus zu eng wurde.

3

Grace Kelly & Fürst Rainier von Monaco

Auch Grace Kelly war dem Segeln nicht abgeneigt. Ob der Fürst oft an Bord war, wissen wir nicht. Auf alle Fälle verbrachten sie ihre Flitterwochen gemeinsam an Bord der „Deo Juvante II“, einer 44 Meter langen Luxusyacht, die sie von Aristoteles Onassis als Hochzeitsgeschenk bekommen hatten.

4

Charmian & Jack London

1907 brachen Charmian und Jack London mit ihrer Yacht „Snark“ und  zu einer 7-jährigen Weltumsegelung auf. Aber nach zwei Jahren war Schluß. Fehlkonstruktionen, betrügerische Machenschaften, unfähige Kapitäne und Krankheit machten das große Projekt von Anfang an zu einem Desaster. Für die Londons war die Reise dennoch ein großer Gewinn. An Bord schrieb Jack 4 Romane, 3 Bände mit Erzählungen und einen mit Essays. Und natürlich die unbedingt lesenswerte Erzählung „Die Reise mit der Snark“. 

5

Susan & Eric C. Hiscock

Die beiden verbrachten einen großen Teil ihres Lebens auf See und ihren Schiffen Wanderer III bis V. Nach zwei Weltumsegelungen 1952 bis 1955 und 1959 bis 1962 verkauften sie schließlich 1968 Haus und Grund um fortan nur noch auf dem Schiff zu leben.
Eric C. Hiscock schrieb zahlreiche Bücher über das Segeln, die heute zu immer noch aktuellen Klassikern zählen.

6

Brigitte Bardot & Alain Delon

Alain Delon hatte ja schon 1960 im Film „Nur die Sonne war Zeuge“ gute Figur am Ruder der Yacht „Marge“ gemacht. 1968 bekam er dann gemeinsam mit Brigitte Bardot Unterricht von Seglerikone Éric Tabarly. Das Ganze war aber nicht viel mehr als eine Inszenierung für das Klatschmagazin „Paris Match“. 
Bardot und Delon waren übrigens nie ein Paar. Dennoch schickte sie ihm 2015 zu seinem 80er einen Liebesbrief.

7

Siggi & Hein Zenker

Sigrid „Siggi“ und Eberhard „Hein“  Zenker  haben sich als deutsche Auswanderer in den fünfziger Jahren in ihrer neuen Heimat Kanada kennengelernt. Sie beschlossen ein Holzboot zu bauen um damit um die Welt zu segeln. 1963 ging dann die nur 22 Fuß lange „Thlaloca“ zu Wasser und die beiden umsegelten von 1963 bis 1966 als erste Deutsche die Erde. Für diese herausragende seglerische Leistung bekamen die beiden aber erst sehr spät die verdiente Anerkennung.