The Bible, 1966

gezeit-hafenkino-the-bible

Wenn Hollywood Legende John Huston die Bibel verfilmt, die Rolle des Noah grandios interpretiert und als die Stimme Gottes spricht, dann kommt dabei ein monumentales dreistündiges Meisterwerk heraus.

All Is Lost, 2014

21055723 20131107133352573

Ein namenloser Einhandsegler geht mit seiner Yacht Virgina Jean noch einmal auf große Reise und scheitert. Ein außergewöhnlicher Film mit einem herausragenden Robert Redford, der von meisterhaft bis überflüssig, durchaus kontrovers aufgenommen wurde.

Key Largo, 1948

Key largo432

Der grandiose John Huston drehte mit „Key Largo“ ein Meisterwerk des Film Noir, das auch heute noch fesselt. Florida, Meer und der Showdown auf einem Schiff machen den Film zu einem Muß im Hafenkino. Und die Tatsache, dass Bacall und Bogart auch privat viel Zeit auf ihrer Yacht Santana verbrachten.

Blue Water, White Death, 1971

gezeit hafenkino bluewater

Der Taucher, Dokumentarfilmer und Unterwasserfotograf Peter Gimbel drehte 1969 mit einem Expeditionsteam neun Monate lang einen Film über den Weißen Hai. Damit gelang ihm ein Dokumentarfilm, der heute noch beeindruckend ist.

The Lighthouse, 2019

gezeit hafenkino lighthouse

Robert Eggers ist hier ein Film wie aus einer anderen Zeit gelungen. Zwei Leuchtturmwärter sind auf einer Insel ausgesetzt und sich ausgeliefert und treiben sich langsam aber sicher gegenseitig in den Wahnsinn.

Mamma Mia!, 2008

Hafenkino Mama Mia

2008 wurde das Musical „Mamma Mia!“ verfilmt und dass es einen fixen Platz in unserem Hafenkino hat, hat gute Gründe. Sonne, Meer und griechische Inselromantik ergeben gespickt mit den schwedischen Popohrwürmern eine außergewöhnlich berührende und unterhaltsame Mischung.

Sons of the Desert, 1933

Sons of the Desert 1933 window card

Der verhängnisvollste Schiffsuntergang der Filmgeschichte und ein großer Schwindel bringen Stan und Ollie ordentlich in die Bredouille. „The Screen’s Greatest Lauchs Team“ verspricht der Trailer von ihrem zweifellos besten Langfilm.

The Old Man and the Sea, 1959

the old Man and the sea

Ernest Hemingways wohl bekanntestes Werk wurde als unverfilmbar betrachtet, bis John Sturges mit Spencer Tracy in der Hauptrolle diese großartige Einmannshow inszenierte.

Plein Soleil, 1960

sonne11

Die wunderschöne 60 ft Yacht „Lasse“ spielt neben Alain Delon, Marie Laforêt und Maurice Ronet die Hauptrolle. Schon alleine die schlanken Linien der Mahaghoni Sloop machen den perfekt inszenierten Thriller zur Pflicht.